István Csáki
DE
DE
EN
Biographie

AUSBILDUNG
2001 – 2002 West-Universität Temeschwar, Fakultät Kunst und Design, Grafik, M.A.
1996 – 2001 West-Universität Temeschwar, Fakultät Kunst und Design, Grafik, Diplom-Grafiker
1999 Ungarische Akademie der Bildenden Künste, Budapest, Stipendium

PREISE / AUSZEICHNUNGEN
2024 2. Platz – Kunst-Wettbewerb „Winter Wunderland“- Online-Galerie artist window
2023 2. Platz – Kunstpreis der Stadt Günzburg - Kunstwettbewerb mit dem Thema "Bewegung"

2022 Jurypreis – Kunstwettbewerb „Wandel“ – Förderkreis Kunst und Kulturraum Erkrath e. V.
2011 Auszeichnung im Creative Design Wettbewerb der Nyomdaker Kft. (Ungarn)
2010 1. Platz im Wettbewerb für Gebäudedekoration Főtáv Zrt. (Ungarn)
2000 „Barcsay Preis” – Barcsay Jenő Stiftung, Szentendre (Ungarn)
1999 Auszeichnung der Stadt Kaposvár im Rahmen der ersten nationalen Papierkunst-Ausstellung in Kaposvár (Ungarn)
1999 1. Platz bei der Zeichnen-Ausstellung „Die Brücke“ – Nagykanizsa (Ungarn)


SOLO AUSSTELLUNGEN
2023 "Spannungsfelder" - ARTour Galerie Köln, Brüssel
2022 „Zwischen gestern und Freiheit“ Theuer + Scherr Galerie – Mannheim
2016 „Zeichnungen – Die Andere Welt” BIK Galerie 149 – Bremerhaven
2010 „Auf den Spuren des Glaubens” A.P.A.! Ateliers Pro Arts Galerie – Budapest, (Ungarn)
2010 Bank Center – Budapest, (Ungarn)
2008 Europäische Kommission Jean-Monnet Gebäude – Luxemburg
2006 Kriterion Galerie – Szeklerburg, (Rumänien)
2005 Europäisches Parlament, KAD Gebäude – Luxemburg
2005 Átrium Galerie – Budapest, (Ungarn)
2005 „White out” – A.P.A.! Ateliers Pro Arts – Budapest, (Ungarn)
2001 Kriterion Galerie – Szeklerburg, (Rumänien)

GRUPPENAUSSTELLUNGEN UND BIENNALE (Auswahl)
2024 „Vorhänge“ – Ausstellung, 47. Kunstpreis der Kulturstiftung der Sparkasse Karlsruhe
2023 „Bewegung“ – Heimatmuseum, Günzburg
2023 „Ars et Aqua“  – Glasmuseum, Rheinbach 
2023 „Landschaft + Mensch“ - Galerie Liebau, Burghaun
2023 „Vergangenheit ist ein Geschenk Zukunft ist Geschichte jeder Augen blicke in Geheimnis“ - BBK, Mannheim
2023 „Ohne Masken“ – Ausstellung, 46. Kunstpreis 2023 der Kulturstiftung der Sparkasse Karlsruhe
2023 „Wasser“ – Museum Zündorfer Wehrturm, Köln
2022 „Wandel“ – Kunsthaus, Erkrath
2021 „Neu gesehen“ – Kunsttage, Detmold
2021 „Kontrast“ – QQTec Galerie, Hilden
2017 „Selbst“ – Kunsttage in Detmold
2016 RAR (Regio Art Rijnmond) Glerie, Spijkenisse Niederlande
2015 Museum Modern Art, Hünfeld
2015 Kunst Folgen, Bremerhaven
2015, 2014 Kap-Horn ART – Kunst in der Halle, Bremen
2015 „Linie, Zeichnung, Raum” – Galerie Grandel, Mannheim
2014 „Kunst Total” – Museum Modern Art, Hünfeld
2014 „Barcsay 25.” Művészet Malom, Szentendre, Ungarn
2014 „Members Only-Zeichnung” – Kulturzentrum Alte Feuerwache, Mannheim
2013 Druckgrafik – Kulturzentrum Alte Feuerwache, Mannheim
2012 Grafik Biennale – Szeklerburg, Rumänien
2011, 2012 Artecorum Galerie – Zürich
2011 Balatonfűzfő, Ungarn
2010 „Works of Art” Efta Court – Luxemburg
2008 „Art and Mountain” Klein Druckgrafik Ausstellung, Mailand, (Italien)
2007 Grafik Biennale – Ploiesti, (Rumänien)
2006 Rumänischen Zeitgenössischen Kunst – Koga, (Japan)
2006 „Premier“ Duna Galerie – Budapest, (Ungarn)
2006 International Druckgrafik Ausstellung – Temeschburg (Rumänien)
2005 „Boulder-Boudoir“ Dinamo – Budapest, (Ungarn)
2004 „Living Structures“ – Ateliers Pro Arts – Budapest, (Ungarn)
2003 „The Last East European Show” Museum für Neue Kunst, Belgrade (Serbien)
2002 „Experiment Space 5“ Zentrum für Zeitgenössischen Kunst – Bucharest, (Rumänien)
2002, 2004, 2006 Mini Print Biennial – Cluj, (Rumänien)
2001 – 2007 Mini Print International 22 – Cadaqués, (Spanien)
2001 – 2007 Wingfield Arts & Music Festival, (England)
2001 – 2007 Galerie L’Etang d’Art, Bages, (Frankreich)